HUNDESPORT bei Sarahsahni.de
HUNDESPORT bei Sarahsahni.de
Bild "AGI_PSV_01x.jpg" Bild "OBEDIENCE:AGI_01b.jpg" Bild "AGI_PSV_02x.jpg"

AGILITY


...eine rasante Sportart

Agility (zu deutsch »Behändigkeit« bzw. »Gewandtheit«) stammt ursprünglich aus Großbritannien und ist eine Hundesportart, die vor allem in den westeuropäischen Ländern eine große Anhängerschaft gewonnen hat.
Agility ist ein Freizeitsport für Hund und Mensch, bei dem es um Überwindung eines Hindernis-Parcours geht, um Schnelligkeit und Gewandtheit.

1977 erstmals als Pausenattraktion während der bekannten Crufts Dog Show (eine der größten Hundeausstellungen der Welt) vorgeführt, zeigten damals englische Dienst- und Polizeihunde ihr Können an einem, dem Pferdesport nachempfundenen Hindernis-Parcours.

Agility wird von den Hunden ohne Halsband und Leine betrieben. Die Form und Länge eines zu durchlaufenden Parcours variiert. In erster Linie kommt auf die Fehlerfreiheit des Durchlaufes an. Doch auch die Geschwindigkeit und das selbständige Arbeiten des Hundes können über den Sieg in diesem Geschicklichkeitslauf entscheiden. Mit Stimme, Geschick und Körpersprache führt der Hundeführer seinen Hund durch einen 100 bis 200 Meter langen Parcours mit max. 20 Hindernissen.
Hund aller Rassen können ebenso teilnehmen wie Mischlinge. Man unterscheidet in »Small« (S), »Medium« (M) und »Large« (L), wobei auf die Größe des Hundes Rücksicht genommen wird.

Eine Vielfalt an unterschiedlichsten Sprunghindernissen und anderen Geräten sind vom Hund zu überwinden.
So findet man Hürden, Laufsteg, Slalom, Wippe, Reifen, Sacktunnel, Tisch, Schrägwand und Tunnel.

Der Ablauf von Agility-Wettkämpfen ist in einem international abgestimmten Reglement verankert. Neben regionalen Wettkämpfen findet jährlich ein Deutschland Cup sowie eine Weltmeisterschaft in Agility statt.

Für die Arbeit im Agility ist neben der Spielfreude und Motivation des Hundes der Grundgehorsam und genauso wichtig. Daher ist eine bestandene Begleithundprüfung (BH bzw. BH-A) für die Teilnahme an Agility-Turnieren Voraussetzung.



Anmerkungen:

Alle Informationen wurden von uns mit Sorgfalt erstellt und ausgewählt. Gleichwohl können wir keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit, Erreichbarkeit und Aktualität der Informationen auf unseren Webseiten übernehmen. Die Nutzung unseres Webangebotes erfolgt also ohne Gewähr und Haftung unsererseits. Wir behalten uns das Recht auf Änderungen, Ergänzungen und Löschungen vor.




Agility-Reglements:

Nationales Agility Regelwerk
Wettkampfordnung für Agility (F.C.I.)

siehe Download



Bücher über Agility:

  Liesel Baumgart: Agility und andere Hundesportarten
  Hans-Günter Hertrich: Hundespaß Agility

  ... müssen wir dann noch ein paar hinzufügen...





Bild "HUNDESPORT:Web-Button_Sarah-Moppel_120.gif"
Alle Rechte liegen beim Autor.
Copyright © 2003-2016 SARAHSAHNI.DE
www.SARAHSAHNI.DE & www.HAPPYMUDI.DE